vorheriges Projekt
Postillon 24
nächstes Projekt
Alexander von Humboldt Stiftung
Postillon 24
Alexander von Humboldt Stiftung

The Yeti Hunter

Für ein privates Filmprojekt reisten Fritz und Daniel in die Schweiz und drehten den Yeti Hunter.

Unsere Leistungen

  • Konzept
  • Regie und Kamera
  • Licht und Ton
  • Postproduktion

Besonderheiten

  • Technik: Fahraufnahmen, Luftbildaufnahmen

Projektdetails

  • Drehtage: 3
  • Umfang: Produktion eines Kurzfilmes

Produktionsbericht: Von der Idee zur Realität

Whiteout

Im tiefen Winter reisten wir mit Sack und Pack in die schweizer Alpen und drehten bei fast zweistelligen Minusgraden alle Szenen ab. Die Akkus teilweise unter dem Hemd auf nackter Haut wärmend, kämpften wir uns durch tiefen Schnee, stiegen bei vollständiger Dunkelheit und Sternenhimmel 1000 Meter von einem Gipfel herab – immer das Filmequipment dabei und auf der Suche nach DEM Motiv.

Ganz oben auf dem Gipfel bei Sonnenuntergang mussten wir anschließend zu Fuß den Weg wieder herunterfinden.

Nächste Runde: weitere Filmhighlights

Hier findest du noch weitere Filme zur Ansicht. Klicke dich gerne durch und bei Fragen freue ich mich über deinen Kontakt!